Lampentreffen Sassenberg 2011 und Altes Russen Treffen 2011

Seite 01

Hallo Kollegen,

dieses Jahr war die Entscheidung nicht einfach, eigentlich wollten wir ja erst nächstes Jahr wieder SB mitnehmen auf dem Weg nach Cuxhaven, bzw. Neuhaus/Oste. Dieses Jahr kam erschwerend hinzu, dass ich auch noch in der Woche Burzeltach hatte. Auf Hotel-Urlaub hatte ich kein Bock, also blieb nur noch eins, Kilometerfressen um alle Drei Festivitäten unter einen Hut zu bekommen. Nach dem sich Günni dazu entschloß, den Trip mit zufahren, war alles klar, ich hatte ihn ja indirekt auf dem Weg zum ART in Oldenburg das erstemal auf ein Lampentreffen mitgeschleppt. Da Günni mit der BMW zusammen mit Caro und Auto schneller war wie ich mit´m Russen, fuhr ich also am Sa. in der Früh um 7.00 los, ich wollt ja auch Strecke machen.

Mit nem 84´er Schnitt mit Hänger lies ich den Russen über die A7 bis Kassel hoch, und weiter über A44 und A33 bis oberhalb von Paderborn laufen. Der erste gemeinsam geplante Treff erwies sich als Flopp(BAB-Raststätte Kirchheim am Hattenbacher Dreieck). Kurz vor Paderborn noch auf der A44 trafen wir uns dann erst gegen mittags um den Rest gemeinsam zu bewältigen.

In SB angekommen, sah man gleich wieder viele bekannte Gesichter und lernte viele Virtuelle aus dem Pelam-Forum auch mal persönlich kennen.

Schnell wurden die Zelte aufgebaut und was gekocht

Den durchwachsenen Sonntag nutzten wir erstmal um etwas spazieren zu gehen,

den Wind konnten andere besser für sich nutzen,

wir ließen uns halt kräftig durchwehen.

Bis man guckte waren wir von 2 Bodygards am weiterlaufen gehindert:-))

- die VIP´s trafen ein:-))

Nachmittags klärte das Wetter nochmals auf, so dass auch schon die 2. Kochaction starten konnte.

Dazu mehr auf Seite 2>>>